25.04.2017

Ich blieb an diesem Morgen vorerst in Warner. Da ich am Tag zu vor zu faul war meine Wäsche zu waschen, war nun heute der Tag gekommen. Ausgerechnet heute waren Wolken am Himmel. Meine Wäsche blieb ca. 4 Stunden hängen bis ich sie abnehmen konnte. Dies ist ziemlich verrückt, weil ich doch all die tage zuvor keine 10 Minuten auf ein Sonnenbrand warten musste. 

Am späten Nachmittag bin ich dann los in Richtung „Mike’s Place“ (Meile 19 von Warner aus) Mike ist ein Trailangel, der seinen Urlaub in der Saison auf seiner Ranche verbringt. Er bietet Burger, Bier und einen Unterschlupf an. Klingt doch klasse!

Um bis zum Sonnenuntergang in der Koje zu sein, habe ich nach Meile 6 Schluss gemacht und freue mich morgen auf die nächsten 13 bis nach Mike’s. 

Zum Abendbrot gibt es Kartoffelbrei. Genau wie in den kommenden Tagen bis nach Idyllwild.

Achja, in Warner Springs stand kleiner Geartruck. Somit konnte ich mich endlich von meinen Schuhen verabschieden und mir bessere und bequemere Trailrunner kaufen.

Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.