10.05.2017

Nach einem Zero Day ging es im Town-Move (Langsam, schwerwiegender Gang eines Hiker der gerade mit vollem Magen die Stadt verlässt) gegen Mittag bei 22 Grad wieder zurück auf den Trail.

Ich fühle mich mittlerweile wieder gut erholt und habe nach 10 Meilen mein Zelt errichtet. Am Camp habe ich sogar einige bekannte Gesichter wieder getroffen und am Lagerfeuer mein Essen zubereitet.

Jan

One Reply to “Tag 26 – Von Big Bear Lake Richtung Wrightwood – 10 Meilen”

  1. each timе i used to read smaller pⲟsts that as well clear thᥱir motive, and that is
    also happening with this article which I am reading at this place.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.