22.05.2017

Am Morgen stellte sich erstmal heraus, dass wir  (ca. 10 Hiker) nicht am tatsächlichen Campground geschlafen haben, sondern nur an einem kleinen Flachen Platz in der Nähe. Nicht weit von uns entfernt entdeckte der erste im Tageslicht den richtigen Campingplatz.

Das erste Ziel des Tages war eine Feuerwache. Dort gab es nach 10 Meilen das erste mal Wasser. Bis dahin hatte ich schon 4 Liter getrunken. Es sind ca. 36 Grad.

Weitere 4 Meilen später habe ich mein Zelt in der Nähe eine Straße neben bekannten Hikern aufgestellt.

Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.