02.06.2017

Okay, solangsam möchte die Mojave wieder an ihre Temperaturen der vergangenden Wochen anknüpfen. Ich habe heute morgen einem entscheidenden Fehler gemacht, ich entschied mich weiterhin mit abgetrennten Hosenbeinen loszulaufen. Gegen 9 Uhr morgens habe ich meine Meinung geändert. Es wurde zu heiß. Bis zur Straße nach Techachepi wurde es immer wärmer. Der Sand reflektierte das Sonnenlicht in alle Richtungen, mein Gesicht wurde förmlich gegrillt.

Und wie man an diesem Bild erkennen kann, war es eine gute Idee um 9 Uhr morgens die langen Hosenbeinen wieder anzuziehen. Selten so einen Sonnenbrand gehabt. 

An der Straße angekommen war es nun an der Zeit irhendwie nach Techachepi zu kommen um ein, zwei Zero Days einzulegen und mein Resupply zu planen. Ich hatte noch ein bisschen Akku und habe im Netz eine Nummer entdeckt von jemanden der die Strecke jeden Tag zur Arbeit fährt. Es hat natürlich vom Timing her so gut geklappt, das er mich 45 Minuten später, nach Feierabend, direkt mit nach Techachepi mitnehmen konnte.

Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.