10.06.2017

Eigentlich hatte ich vor, in Lake Isabella einen Zero day einzulegen. Aber irgendwie wollte ich es endlich bis nach Kennedy Meadows packen.

Am Morgen bin ich direkt zur Strasse gelaufen, nach ca. 10 Autos hat mich dann ein netter Herr die ca. 30 Meilen bis nach lake Isabella mitgenommen. (Wenn ich auf dem Bild noch ein bisschen matschig aussehe, liegt das daran das ich gerade erst wach bin!) 

Dort habe ich im Supermarkt schnell für 3 Tage eingekauft, meine Sachen sortiert und bin mit einigen anderen Hikern die gerade ein Auto hatten, wieder zurück zum Pass gefahren. Eigentlich gilt diese Strecke als sehr kompliziert für Hiker zu trampen. Aber heute habe ich Glück. Gegen Mittag war ich also wieder auf dem Trail und konnte meine Tour bis nach Kennedy Meadows angehen.

Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.